NOTHILFE GAZA

palestine gaza
Ja, ich will einen Unterschied machen 
Sie schenken z. B. Windeln für ein Baby für einen Monat.
Sie spenden z. B. Hygieneartikel für zwei Familien.
Sie tragen beispielsweise dazu bei, eine psychologische Notfallbetreuung für eine Gruppe von Kindern zu finanzieren.
Sie tragen beispielsweise dazu bei, eine psychologische Notfallbetreuung für eine Gruppe von Kindern zu finanzieren.
Sadness
Nothilfe Gaza

"Bevor wir schlafen gehen, verabschieden wir uns voneinander"

"Stellen Sie sich ein Kind in Gaza vor. Statt Gutenachtgeschichten hören sie Explosionen, statt Träumen haben sie Alpträume", sagt Khitam Abuhamad, Leiterin unseres Büros in Gaza.

Seit Beginn des Krieges am 7. Oktober sind Kinder unverhältnismässig stark betroffen. Im Gazastreifen ist die Hälfte der Bevölkerung unter 18 Jahre alt. Tausende haben bereits ihr Leben verloren, darunter zu viele Kinder. Die Gesundheitseinrichtungen sind überfüllt und leiden unter akuten Engpässen, Schulen wurden zerstört.

PR : Israël/Territoires palestiniens
Khitam bei einer Malaktion mit Mädchen
Khitam
 
Abuhamad
Leiterin des Tdh-Büros in Gaza

"Fast alle von uns haben ihre Häuser verlassen, die meisten sind bei Verwandten untergekommen", sagt Khitam. "Ich bin mit zwei meiner Schwestern in den Süden des Gazastreifens geflohen. Wir haben den Kontakt zu anderen Familienmitgliedern und Freunden verloren. Es ist schwierig, die Menschen per Telefon zu erreichen - gleichzeitig braucht man Mut, um anzurufen, weil man Angst hat, traurige Nachrichten zu hören. Wir sind 20 Personen, die in einem Raum schlafen, es gibt keinen Strom und Wasser ist schwer zu finden. Die Nacht ist besonders schrecklich. Wir versuchen zu schlafen, weil wir wissen, dass es unsere letzte Nacht sein könnte. Bevor wir schlafen gehen, verabschieden wir uns voneinander. Jeden Morgen aufzuwachen ist ein Wunder. "

Nach 16 Jahren ununterbrochener Blockade, wiederholter Kriege und Eskalationen hat mehr als die Hälfte der Kinder bereits Schwierigkeiten, mit ihren Gefühlen umzugehen und ihre täglichen Aktivitäten zu bewältigen. Dieses jüngste Trauma wird wahrscheinlich dauerhafte Auswirkungen auf ihre psychische Gesundheit haben. "Die Szenen auf den Strassen sind schrecklich. Die Kinder sind extrem verängstigt, sie weinen ständig. Ihre Gesichter erzählen die Geschichte unseres Kampfes und unseres Leidens. Sie sind schon schwer traumatisiert. Sie fragen, wann der Krieg aufhört und wann sie wieder zur Schule gehen können."

Ein Kind sitzt inmitten von Trümmern.
Love

Unsere Teams vor Ort tun alles, um den Familien zu helfen. Doch wir sind auch auf Ihre Hilfe angewiesen. Ihre Unterstützung kann Leben verändern. Spenden Sie jetzt.

Wohin geht Ihre Spende?

Direkt an die Kinder

100 Prozent Ihrer Spenden sind nützlich: 81 Prozent fliessen direkt in unsere Kinderhilfsprojekte, 19 Prozent dienen dazu, Verwaltungskosten wie die Kosten für Personal, Infrastruktur, Buchhaltung, Informatik, Fundraising, sowie weitere Kosten zu decken, die für die Durchführung der Aktivitäten für und mit Kindern notwendig sind. 

In guten Händen

Als von der Stiftung ZEWO zertifizierte Organisation garantiert Terre des hommes, dass die Spenden, die Sie uns anvertrauen, zweckmässig, gewissenhaft und redlich verwendet werden. Noch ein Vorteil: Sie können Ihre Spenden von den Steuern abziehen. Sie erhalten von uns jedes Jahr eine Spendenbestätigung für Ihre Steuererklärung. 

An sicherem Ort

Ihre Zahlungsdaten können von Dritten weder ermittelt, abgefangen noch verwendet werden. Dank unseres Zahlungssystems Datatrans und des SSL-Protokolls sind alle Transaktionen sicher und verschlüsselt.

Bilder © Tdh/François Struzik; © Tdh